07 Jan 2021

Die Digitalisierung der Hotelbetriebe

Die Digitalisierung der Hotelbetriebe

Die Digitalisierung verändert das Hotelgewerbe. Sowohl aus der Sicht der Gäste als auch der Betriebe selbst beobachten wir eine zunehmende Nutzung digitaler Werkzeuge.
Wonach suchen Reisende heute? Wie können Hotelmanager die neuen Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen? Gibt es positive wirtschaftliche Auswirkungen dadurch, dass die Betreiber die Digitalisierung einführen?

Die Herausforderung für Hotels besteht darin, in technologischer und digitaler Hinsicht immer smarter zu werden.
Der grundlegende Schritt in diese Richtung ist die Einführung einer Management-Software, die in der Lage ist, alle Front-Office-Aktivitäten zu zentralisieren und zu optimieren.
Ein vollständiges Programm dieser Art ermöglicht es nämlich, die Verwaltung aller täglichen Aktivitäten des Hotelmanagements zu erleichtern und stark zu optimieren.

Die digitalisierte Verwaltung von Hotelabläufen sorgt für vereinfachte Prozesse, die nicht nur für die Betreiber, sondern auch für die Gäste zu Zeit- und Kosteneinsparungen führen.

Die Gäste ihrerseits bevorzugen es, immer weniger Zeit mit Buchungsprozessen zu verbringen, und sie schätzen digitalisierte Zahlungsoptionen sowie eine zentrale Abrechnung, um das Ein- und Auschecken im Hotel zu erleichtern.
Darüber hinaus wünschen immer mehr Kunden bereits vor ihrer Ankunft einen maßgeschneiderten Service. Die Daten von jedem Gast zu zentralisieren und ihre spezifischen Bedürfnisse im Laufe der Zeit zu überwachen kann für die Erreichung einer höheren Zufriedenheit der Gäste sehr nützlich sein.

Mit der CASY Hotel Software können Sie ohne große technologische Investitionen mit den neuesten Anforderungen des Marktes im Bereich der Digitalisierung Schritt halten. Bei CASY handelt es sich nämlich um eine Cloud-Lösung, die perfekt auf die Bedürfnisse des spezifischen Hotelbetriebes angepasst werden kann.

 more … Read more